Icon+49 (0)40 411 11 31- 0
Slide Bild
Slide Bild
button

Private Haftpflichtversicherung
– der unverzichtbare Begleiter.

Jeder kennt die Situation, in der man durch einen Missgeschick oder kleine Unachtsamkeit einem Mitmenschen Schaden zufügt. Glücklicherweise fallen solche Schäden meist gering aus: eine zerbrochene Blumenvase während eines Besuches bei Freunden, ein Rotweinfleck auf dem Teppich, ein Kratzer im Autolack… Es kann aber auch anders kommen: ein fahrlässiger Umgang mit Elektrogeräten verursacht einen Brand in einem Mehrfamilienhaus, ein unaufmerksamer Fußgänger verschuldet einen schweren Verkehrsunfall, in einem Skiurlaub verletzt ein Skifahrer beim Zusammenstoß aus Versehen einen anderen usw.

Die gesetzliche Regelung verlangt in solchen Fällen einen vollständigen Schadenersatz durch den Verursacher. Eine Entschädigungsgrenze sieht die Gesetzgebung nicht vor – eine kleine Unvorsichtigkeit kann durchaus existenzvernichtende Folgen für den Verursacher annehmen, vor allem wenn der Schaden ein Leben lang bezahlt werden soll.

Hiervor schützt eine private Haftpflichtversicherung. Diese freiwillige Versicherung übernimmt im Rahmen der vereinbarten Deckung alle Schäden am Eigentum, Vermögen oder Körper (Gesundheit) von Dritten.

Der Versicherungsnehmer kann sich darüber hinaus noch zusätzlich für weiterführende Absicherungen entscheiden. Dazu gehören die Tierhaftpflichtversicherung, die Bauherrenhaftpflichtversicherung oder auch die Haus- und Grundeigentümerhaftpflichtversicherung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Beiträge

Beitrag Verwirrte Wege zur Arbeit – was zählt als Arbeitsweg, wofür besteht Versicherungsschutz?

den gesetzlichen Unfallschutz genießen bekanntlich alle Arbeitnehmer in Deutschland während der sozialversicherungspflichtigen Arbeitszeiten sowie auf direkten Wegen zu und von der Arbeitsstelle. Die Frage die sich vor Allem in Verbindung mit den Wegeunfällen immer wieder stellt – wie direkt muss […]

Beitrag Volltrunkener Student überflutet ein Hochhaus – ein Fall für Privathaftpflichtversicherung?

brauchen junge Leute eine Privathaftpflichtversicherung? Unsere Antwort – unbedingt! Deutlich kann man am folgenden Beispiel machen. Nach einem durchzechten Abend möchte ein angeheiterter Student in seinem Apartment eine Dusche nehmen. Mitten im Prozess überkommt ihn eine Todesmüdigkeit und er schläft […]

Beitrag Dreiste Lüge führt zur Kündigung der Berufsunfähigkeitsversicherung

ein vermeintlicher Rollstuhlfahrer hat seine Krankheit aufwendig inszeniert um Leistungen aus seiner Berufsunfähigkeitsversicherung zu bekommen. Zu diesem Schluss kam der Versicherer nach einer planmäßigen Gesundheitsprüfung und kündigte den Vertrag fristlos. Das Oberlandesgericht Oldenburg hat den Versicherer kürzlich in seiner Entscheidung […]

Beitrag Rentnerin verunstaltet mutwillig ein Kreuzworträtsel-Kunstobjekt – muss Privathaftpflichtversicherung zahlen?

eine Schreckensnachricht hat Mitte des vergangenen Jahres die Kunstwelt erschüttert. Nein, es ist kein Meisterwerk gestohlen worden und auch kein Museum abgebrannt. Es ist lediglich die Collage des Fluxuskünstlers Arthur Köpcke mit dem abgebildeten Kreuzworträtsel, die unwesentlich beschädigt worden ist. […]

Icon

Kontaktdaten

Setana Finanz Vermittlungs GmbH
Weidenbaumsweg 139
21035 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 411 11 31- 0
Fax: +49 (0)40 411 11 31- 20
E-Mail post@setana.de

Icon

Sitemap

Datenschutz Impressum © Setana Finanz 2000-2016