Datum

Schlüsselwort

die besten Privathaftpflicht-Tarife

Die besten Privathaftpflicht-Tarife

Geschrieben am: 17-01-2016

die renommierte Ratingagentur Franke und Bornberg GmbH hat zum ersten Mal in Ihrer Geschichte die Privathaftpflicht-Tarife auf dem deutschen Markt verglichen. Zur Untersuchung lagen den Spezialisten des Analyseunternehmens insgesamt 383 Tarife von 84 Versicherungs-Unternehmen.

Mit der Höchstnote FFF wurden anschließend lediglich 19 Privathaftpflicht-Tarife von folgenden Versicherern ausgezeichnet:

– Adcuri GmbH „Premium – Schutz – Familie“,

– Alte Leipziger Versicherung AG „comfort“,

– Arag Allgemeine Versicherungs-AG „Premium“,

– Axa Versicherung AG „BOXflex“,

– Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG „Premium – Schutz – Familie“,

– Ergo Versicherung AG „Privathaftpflichtversicherung inkl. ERGO Privatschutz Spezial Haus und Grund fürs Eigenheim, Einschluss von Familienangehörigen“,

– Gothaer Allgemeine Versicherung AG „Gothaer Privathaftpflicht Top“, „Gothaer Privathaftpflicht Top mit Plusdeckung“,

– Haftpflichtkasse Darmstadt VVaG „Einfach besser“, „Einfach besser Plus“, „Einfach Komplett“,

– Hannoversche Direktversicherung AG „EXKLUSIV GARANT“,

– Interrisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group „Konzept XXL“,

– Janitos Versicherung AG „Best Selection“,

– Oberösterreichische Versicherung AG „Superschutz“,

– Rhion Versicherung AG „Plus“,

– Swiss Life AG „Prima Plus inkl. Ausfalldeckung Plus“, „Prima Plus mit Sorglospaket inkl. Ausfalldeckung Plus“,

– VHV Versicherungen „EXKLUSIV GARANT“.

Dem Artikel im Anhang können Sie mehr Einzelheiten dazu entnehmen.

Zu bemerken ist, dass für den Vergleich keine weiteren Kriterien außer Versicherungsbedingungen herangezogen wurden. D.h. die gekürten Privathaftpflicht-Tarife können erhebliche Unterschiede in einzelnen Leistungen und Versicherungsprämien aufweisen. Während die Privathaftpflichtversicherung mit Familiendeckung von der AXA bereits für 69,94 EUR im Jahr zu haben ist verlanden andere Anbieter aus der gleichen Spitzen-Gruppe mehr als 120,- EUR Tarifbeitrag dafür.

Einen Preis- und Leistungsvergleich von aktuellen Privathaftpflicht-Tarifen können Sie schnell und unverbindlich unter folgendem Link erstellen: http://www.setana.de/list-private-haftpflichtversicherung/

Bildquelle: akf / fotolia.com


Axa lässt in die Zukunft blicken

Axa lässt in die Zukunft blicklen

Geschrieben am: 08-12-2015

im Anhang finden Sie einen Bericht über den kürzlichen Presseauftritt von Dr. Thomas Burbl, den Chef von Axa-Deutschland. Hier sind einige interessante Details aus der Konzernzentrale:

Axa bleibt mit 1,4% Beitragszuwachs auf dem Wachstumskurs. Man geht von einer Senkung der Schadenquote auch in 2015, im fünften Jahr zufolge (in 2014 betrug die Schaden-/Kostenquote 95,6%).

Axa treibt zahlreiche Innovationsprojekte voran. Bereits 2016 bringt Axa die neue Telematik-App für junge Fahrer in der KFZ-Versicherung auf den Markt (mehr zum Thema finden Sie hier http://versicherungswirtschaft-heute.de/vertrieb/axa-bringt-telematik-app-auf-den-markt).

Vorangetrieben, unter anderem vom starken KFZ-Geschäft, wuchs die Sachsparte bis Ende September um 2,7%. Das SUH-Geschäft bleibt weiterhin im Fokus der Axa-Gruppe. Hier möchte man in 2016 vor allem im Privatkunden- und Gewerbegeschäft zulegen.

Mehr Einblicke verschafft Ihnen der Artikel im Anhang.


Der Wettlauf der Giganten – AXA vs. Allianz

Geschrieben am: 26-02-2015

die AXA hat die Zahlen für 2014 veröffentlicht. Demnach stieg das Nettogewinn des Konzerns im abgelaufenen Geschäftsjahr um satte 12% auf mehr als 5 Mrd. Euro. Die genauere Aufstellung dazu finden Sie unter folgendem Link:

http://www.axa.com/lib/en/images/4613-AXA_Full_Year_Results_EN_540.jpg

Mit diesen Ergebnissen greift die AXA (derzeit weltweit die Nummer Zwei unter Versicherungskonzernen) nach der Krone ihrer deutschen Erzrivalin, der Allianz. Über die neusten Entwicklungen im Wettlauf zwischen den beiden „Blauen Riesen“ können Sie im Artikel im Anhang nachlesen.


Axa lässt in die Zukunft blicken

Neue KompaktTransportVersicherung von der AXA

Geschrieben am: 12-02-2014

im Anhang finden Sie einen Antrag zum neuen Produkt der AXA „KompaktTransportVersicherung“. Angesprochen sollen dadurch in erster Linie Warenhändler sowie Produkthersteller werden, die Gefahren der Beschädigung oder Abhandenkommens der Ware während des Transportes tragen.


Unsere Beiträge

Beitrag Verwirrte Wege zur Arbeit – was zählt als Arbeitsweg, wofür besteht Versicherungsschutz?

den gesetzlichen Unfallschutz genießen bekanntlich alle Arbeitnehmer in Deutschland während der sozialversicherungspflichtigen Arbeitszeiten sowie auf direkten Wegen zu und von der Arbeitsstelle. Die Frage die sich vor Allem in Verbindung mit den Wegeunfällen immer wieder stellt – wie direkt muss […]

Beitrag Volltrunkener Student überflutet ein Hochhaus – ein Fall für Privathaftpflichtversicherung?

brauchen junge Leute eine Privathaftpflichtversicherung? Unsere Antwort – unbedingt! Deutlich kann man am folgenden Beispiel machen. Nach einem durchzechten Abend möchte ein angeheiterter Student in seinem Apartment eine Dusche nehmen. Mitten im Prozess überkommt ihn eine Todesmüdigkeit und er schläft […]

Beitrag Dreiste Lüge führt zur Kündigung der Berufsunfähigkeitsversicherung

ein vermeintlicher Rollstuhlfahrer hat seine Krankheit aufwendig inszeniert um Leistungen aus seiner Berufsunfähigkeitsversicherung zu bekommen. Zu diesem Schluss kam der Versicherer nach einer planmäßigen Gesundheitsprüfung und kündigte den Vertrag fristlos. Das Oberlandesgericht Oldenburg hat den Versicherer kürzlich in seiner Entscheidung […]

Beitrag Rentnerin verunstaltet mutwillig ein Kreuzworträtsel-Kunstobjekt – muss Privathaftpflichtversicherung zahlen?

eine Schreckensnachricht hat Mitte des vergangenen Jahres die Kunstwelt erschüttert. Nein, es ist kein Meisterwerk gestohlen worden und auch kein Museum abgebrannt. Es ist lediglich die Collage des Fluxuskünstlers Arthur Köpcke mit dem abgebildeten Kreuzworträtsel, die unwesentlich beschädigt worden ist. […]

Datenschutz Impressum © Setana Finanz 2019